Follower

Samstag, 24. März 2012

Käse-Mohn-Torte




Zutaten:

250 g Butter
200 g Zucker
250 g Mehl
5 Eier (Größe M)
4 EL  Mehl
1 kg Magerquark*
2 EL  Zitronensaft
6 EL  Weichweizengrieß
130 g Backmohn*
Fett für die Form
Backpapier
Hagelzucker

* Abwandlungen zum Original werden am Ende aufgezeigt.
 

Zubereitung:

125 g Butter in Stücken, 75 g Zucker, Mehl und 1 Ei zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.

4 Eier trennen. 125 g Butter und 75 g Zucker cremig rühren. Eigelbe nacheinander unterrühren. Milch, Mascarpone, Quark, Zitronensaft und Grieß verrühren. Eiweiße steif schlagen, dabei 50 g Zucker einrieseln lassen und unter die Käsemasse heben. Masse halbieren. Unter eine Hälfte den Backmohn (1 TL abnehmen für später) rühren.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (34 cm) ausrollen und eine gefettete Springform (26 cm) damit auslegen, am Rand festdrücken. Käsemasse und Käse-Mohn-Masse abwechselnd in die Form schichten. Im Vorgeheizten Backofen bei 175°C (Umluft: 150°C) 50-60 Minuten backen. Kuchen abkühlen lassen. 1 TL Mohn drüberstreuen. Nach ca. 15 Minuten vorsichtig vom Rand lösen.

Wer mag kann noch etwas Hagelzucker als kleines Topping drüberstreuen.


Ich wünsche Gutes Gelingen und später Guten Appetit.


*Originalrezept aus der Zeitschift Mini-Extra 3/2007
250 Macarpone, 750 g Magerquark
130 g Mohn-Back

 4 EL Zucker goldbraun karamellisieren. 1 TL Mohnback einrühren. Karamell auf ein Stück Backpapier dünn ausstreichen und fest werden lassen. Karamell in Stücke brechen. Torte in Stücke schneiden und mit Melissenblättchen, Hagelzucker und Karamell verziert servieren.






Keine Kommentare: